Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
14.10.2022
14.10.2022 22:49 Uhr

UHC Herisau mit Heimniederlage

Die Herisauer gingen durch Noel Possag in der siebten Minute in Führung. Bild: Jürg Grau/herisau24.ch
Der UHC Herisau muss sich im Heimspiel den Iron Marmots Davos-Klosters mit 3:5 geschlagen geben. Die Appenzeller liegen nach 32 Minuten mit 1:5 zurück und können nicht mehr reagieren.

Gegen die Bündner von den Iron Marmots Davos-Klosters setzte es für den UHC Herisau eine 3:5-Niederlage vor heimischer Kulisse ab. Die Herisauer gaben das Spiel im mittleren Abschnitt mit drei Gegentoren innerhalb von vier Minuten aus der Hand und waren danach nicht mehr in der Lage, das Ruder herumzureissen.

Guter Beginn

Die Partie begann vor knapp 100 Zuschauerinnen und Zuschauer ganz nach dem Geschmack der Appenzeller, als Noel Possag seine Farben nach sieben Minuten in Führung brachte. Gut sieben Minuten danach egalisierten jedoch die Gäste und so ging es mit einem 1:1 in die erste Pause.

Bündner trumpften auf

Im Mitteldrittel benötigten die Marmots nur gerade vier Minuten, um mit drei Treffern vorzulegen. Raphael von Allmen verkürzte in der 35. Minute auf 2:5 und im letzten Drittel hatten die Einheimischen einen Start nach Mass, als Silas Stucki bereits nach 51 Sekunden zum 3:5 traf. Doch zu mehr reichte es der Nico Raschle Truppe nicht mehr und so gingen die Punkte ins Bündnerland.

UHC Herisau - Iron Marmots Davos-Klosters 3:5 (1:1, 1:4, 1:0)
Freitag, 14. Oktober 2022, 20:00 Uhr / Sportzentrum, Herisau
Telegramm

Tabelle 1. Liga Gruppe 2

Rg. Team Sp TD P
1 UBN 7 +24 21
2 Pfannenstiel 6 +17 14
3 Bülach Floorball 7 +13 15
4 Herisau 7 +8 12
5 Iron Marmots 7 +6 12
6 Gators 7 -10 9
7 Jona-Uznach Flames 6 +2 7
8 Glattal Falcons 6 -7 6
9 Red Lions 6 -26 6
10 UH Appenzell 6 -13 3
11 VIPERS InnerSchwyz 7 -14 3
12 Zürisee 0 +0 0
mas