Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
16.10.2022

Der Start zur OLMA 2022 ist geglückt

Grossandrang an den Kassen. Bild: Michael Huwiler
Zufriedene Gesichter bei den Gästen, den Ausstellenden und den Verantwortlichen der Olma Messen St.Gallen sowie beim Gastkanton Graubünden: Der Start der OLMA 2022 ist auf ganzer Linie geglückt und hat die Erwartungen übertroffen. Das Besucheraufkommen während den ersten Messetagen war zeitweise so gross, dass die Verantwortlichen die Kapazitäten an den Kassen im Verlauf des Wochenendes erhöht haben.

Eine stimmungsvolle Eröffnungsfeier, ein OLMA-Umzug mit viel Publikum und Weltrekord, ein erstes Messewochenende mit begeisterten Besucherinnen und Besuchern sowie zufriedenen Ausstellern: Nach zwei Jahren mit Absage und Pandemie-Einschränkungen legte die 79. Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung einen fulminanten Start hin – und sorgte bei den Verantwortlichen für Überraschungen. «Das Besucheraufkommen lag ab dem ersten Tag über unseren Erwartungen, womit wir sehr zufrieden sind. Leider kam es vorübergehend zu längeren Wartezeiten am Eingang. Wir haben die Kapazitäten an den Kassen für die zweite Woche deshalb ausgebaut», sagt Katrin Meyerhans, Leiterin Bereich Messen der Olma Messen St.Gallen. Detaillierte Besucherzahlen kommunizieren die Verantwortlichen zum Abschluss der Messe.

Zufrieden sind auch die Verantwortlichen des Gastkantons Graubünden. «Wir durften in den ersten vier Messetagen feststellen, dass OLMA ist, wenn die Menschenschlangen am Morgen vor den Kassen länger sind als bei den Bündner Bergbahnen», scherzt Projektleiter Daniel Camenisch. Die Anzahl Besucherinnen und Besucher in der Bündner Erlebniswelt in der Halle 9.1 habe die Erwartungen bisher weit übertroffen. Zudem habe es viele positive Rückmeldungen zur mutig gestalteten Eröffnungsfeier gegeben, so Camenisch. Das bisherige Highlight des Ehrengastes war der Tag des Gastkantons am Samstag, 15. Oktober mit einem bunten Umzug, dem 17 Meter langen und damit weltgrössten Capuns sowie unterhaltsamen Darbietungen in der OLMA-Arena.

Die Prominenz stösst auf eine erfolgreiche OLMA 2022 an. Bild: Michael Huwiler

Ausgewählte Programm-Highlights

Montag, 17. Oktober, von 10.30 - 14.30 Uhr, anschliessend Networking-Lunch, Halle 9.2: Startup Forum St.Gallen

Dienstag, 18. Oktober von 12.00 – 13.45 Uhr, Arena56: Braunvieh-Auktion

Dienstag, 18. Oktober, von 10.00 - 15.45 Uhr, Forum Halle 9.2: SENS eRecycling: KLARTEXT SOLAR - Strom aus Photovoltaik

Donnerstag, 20. Oktober, 9.45 - 12.30 Uhr, Forum Halle 9.2: 29. Tag der Bäuerin

Freitag, 21. Oktober, ab 16.30 Uhr, Restaurant Chäs-Stobe: 5. OLMA-Preisjassen

Freitag, 21. Oktober von 12.00 - 15.30 Uhr, Arena: 20. Vier-Rassen-Eliteschau

Freitag, 21. Oktober, von 9.30 - 12.30 Uhr, Live Stream aus dem Forum Halle 9.2: SAK-Forum im Livestream

Samstag, 22. Oktober, 16.00 – 18.00 Uhr, Halle 9.0: OLMA Farming Cup

Samstag, 22. Oktober, ganztags, Messegelände: Tag der Volkskultur

Olma Messen / herisau24.ch