Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Herisau
24.10.2022
24.10.2022 19:52 Uhr

Figurentheater: «In einem leeren Raum etwas aufbauen»

Kurt Fröhlich berichtet von seinem Werdegang. Bild: pd / herisau24.ch
Auf den Samstagmorgen. 22. Oktober 2022, hatte die «Wandelbar Herisau» zu Kurt Fröhlich eingeladen. Er stellte die Welt des Figurentheaters vor.

«Alle Figuren haben einen Charakter und eine Geschichte. Meist passen sie nicht mehr in ein neues Stück», sagte Kurt Fröhlich. Er berichtete von seinem Werdegang, von der Herstellung der Puppen, von besonderen Erlebnissen als Spieler und Erzähler. Er mache seine Figuren meistens selber, erzählte er. Im Museum sind zahlreiche Exemplare ausgestellt, auch solche, die anderen Sammlungen angehören. Natürlich durfte beim Besuch der Wandelbar das Spielen am Samstagvormittag nicht fehlen: Die Stuhlreihen im Aufführungsraum waren mit gut 40 interessierten und aufmerksamen Personen praktisch voll, als er einen Ausschnitt aus «Rotkäppchen und der Wolf» zeigte. Zur Faszination des Theaterspielens sagte er: «Sie liegt darin, in einem leeren Raum etwas aufzubauen – optisch, akustisch und mit Bewegung etwas zu gestalten.»

Er spielte Theater… Bild: pd / herisau24.ch
...und zeigte einen Ausschnitt aus «Rotkäppchen und der Wolf». Bild: pd / herisau24.ch
pd