Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Immo & Bau
13.11.2022
13.11.2022 15:53 Uhr

Lukas Nabulon und Sven Grüninger gewinnen den Weltmeistertitel im Dachdecken

Team Schweiz mit Lukas Nabulon (links) und Sven Grüninger ist Dachdecker Weltmeister 2022! Bild: zVg.
Der 25-jährige Urnäscher Lukas Nabulon und der 28-jährige Sven Grüninger aus Ermatingen TG holen an der IFD-Weltmeisterschaft (internationale Föderation des Dachdeckerhandwerks) den Titel in der Fachrichtung Steildach.
Links die künftigen Weltmeister konzentriert an der Arbeit; rechts die gestrenge Kontrolle der Experten. Bild: zVg. / herisau24.ch
Weltmeister Lukas Nabulon, umrahmt von Stefan Jung (Stv. Geschäftsführer Altherr Urnäsch AG, links) und Marcel Gantenbein (Ausbildner bei der Firma Altherr Urnäsch AG). Bild: zVg.

Die 28. IFD-Weltmeisterschaft fand vom 9. bis 11. November 2022 in St. Gallen statt. Bei den Berufsweltmeisterschaften traten Teams aus allen Ländern in den Disziplinen Abdichtungen, Dachdecken, Metalldeckungen und Fassade gegeneinander an, um die besten Gebäudehüllen-Spezialisten der Welt zu werden. Für die Schweiz kämpften die Erst- und Zweitplatzierten der Schweizermeisterschaften 2018 um die Medaillen der Fachrichtung Steildach.

Sven Grüninger arbeitet bei der Firma Kuster AG in Weinfelden. Er hat im Jahr 2016 die Ausbildung zum Gruppenleiter und 2019 den Objektleiter abgeschlossen. Im letzten Jahr absolvierte Grüninger den mit eidgenössischem Fachausweis prämierten Bauführer erfolgreich. Sven ist gerne sportlich unterwegs und ist im Turnverein Ermatingen aktiv. Er verbringt seine Freizeit auch gerne mit Velosolex Zusammenschrauben und ist gerne mit tollen Freunden unterwegs.

Lukas Nabulon ist ein waschechter Appenzeller, lebt er doch nebst seinem geliebten Handwerk als Dachdecker auch in der Freizeit seine Traditionen rund um die Region Urnäsch. An Silvester ist er jeweils als Silvester Chlaus unterwegs, ist leidenschaftlicher Turner im Turnverein Urnäsch und war früher musikalisch mit der Guggenmusik unterwegs. Nabulon widmet heute seine Leidenschaft dem Wandern und den Bergen.

Lehre und laufende Weiterbildung bei Altherr Urnäsch AG
Lukas Nabulon absolvierte von 2013 bis 2016 die Lehre bei Altherr Urnäsch AG und arbeitet seither als Dachdecker in dieser Firma. In der Zwischenzeit liess er sich zum Gruppenführer und Objektleiter weiterbilden und schloss diese erfolgreich ab. Zurzeit ist Lukas an der Weiterbildung zum Bauführer mit eidgenössischem Abschluss. Lukas schätzt die angenehme und unterstützende Zusammenarbeit mit seinem Arbeitgeber sehr. Ihn motivieren die vielen jungen Handwerker, die nach der Lehre ebenfalls ähnliche Wege einschlagen. Die grösste Motivation findet er aber, dass im Moment neun Lehrlinge versuchen in seine Fussstapfen zu treten. Lukas schwärmt weiter und meint: "Schön gibt es solche Aus- und Weiterbildungsbetriebe."

Das erfolgreiche Schweizer Team glänzte auf der ganzen Linie! Bild: zVg.

Schweiz holt erstmals 4 Goldmedaillen

Die Schweiz im Goldmedaillenregen an der Dachdecker Weltmeisterschaft, die vom 9. bis 11. November 2022 in St.Gallen stattfand.

An den 28. Weltmeisterschaften junger Dachdecker gewann das Schweizer Team in allen vier Disziplinen die Goldmedaille. Ebenfalls in die Schweiz ging der Sonderpreis des Präsidenten der Internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks IFD in der Kategorie Metalldeckung. Alle acht Teilnehmer gingen mit einer Goldmedaille nach Hause. Sie erzielten jeweils in Zweierteams Gold in den Kategorien Abdichtungen, Dachdeckungen, Metalldeckungen und Fassade.

 

Die Sieger

Goldmedaille Kategorie Abdichtungen:

  • Dominik Schwab, Arbeitgeber Hubschmied AG, Ins BE
  • Simon Amrein, Arbeitgeber: Odermatt Bedachungen + Spenglerei AG, Dallenwil NW

Goldmedaille Kategorie Dachdeckungen:

  • Sven Grüninger, Arbeitgeber: A. Kuster AG, Weinfelden TG
  • Lukas Nabulon, Arbeitgeber: Altherr Urnäsch AG, Urnäsch AR

Goldmedaille Kategorie Metalldeckungen + Sonderpreis des IFD-Präsidenten (Internationale Föderation des Dachdeckerhandwerks):

  • Andreas Wirth, Arbeitgeber: Dux Spenglerei & Blechtechnik GmbH, Wolfertswil SG
  • Lucas Löpfe, Arbeitgeber: Fritz Gresser AG, Widnau SG

Goldmedaille Kategorie Fassade:

  • Fabian Graf, Arbeitgeber: Graf Bedachungen AG, Bleiken BE
  • Patrick Güttinger, Arbeitgeber: Streule + Alder AG, Rorschach SG

Seit Jahren an der Spitze dabei – zehnte Goldmedaille im Dachdecken

Die Schweiz beweist seit Jahren, dass sie im Bereich Dachdecken hoch hinaus geht. So ist die diesjährige Goldmedaille im Dachdecken die zehnte in dieser Kategorie. Eine Premiere ist es aber, dass die Schweiz in allen vier Disziplinen auf Platz eins steht. Es ist zudem das erste Mal, dass die Schweiz den Sonderpreis in der Kategorie Metalldeckungen erhält. Arthur Müggler, Präsident Zentralvorstand Gebäudehülle Schweiz, sagt dazu: «Das gute Abschneiden des Schweizer Teams zeigt, wie hochwertig die Ausbildung in den Berufen der Gebäudehülle ist.»

pd. / herisau24.ch