Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
23.11.2022
23.11.2022 23:03 Uhr

SC Herisau feiert den nächsten Sieg

In Reinach reihte der SC Herisau den vierten Sieg aneinander. Bild: Podo Gessner
Der SC Herisau gewinnt weiter. Bei den Red Lions in Reinach setzen sich die Appenzeller mit 4:1 durch und feiern somit den vierten Sieg in Serie. Damit hat die Stüssi-Truppe bereits sechs Zähler Vorsprung auf den neunten Platz.

Die Siegesserie vom SC Herisau geht weiter. Im vierten Spiel in Folge heimsten die Appenzeller drei Punkte ein. Gegen die Red Lions in Reinach schaute ein 4:1-Erfolg heraus. Es war jedoch ein hartes Stück Arbeit, bis der Sieg in trockenen Tüchern war. Die Entscheidung fiel nämlich erst in den Schlussminuten. Das vierte Tor war ein Empty-Netter rund 25 Sekunden vor Schluss.

Führung nach 20 Minuten 

In der 18. Spielminute konnten die Herisauer ihren Führungstreffer bejubeln. Joel Bohlhalder brachte seine Farben nach Vorarbeit von Marc Pace und James Bommeli in Führung. Im mittleren Abschnitt kamen die Gastgeber dann aber kurz vor der zweiten Sirene in der 39. Minute zum Ausgleich durch Marco Vogt.

Starkes Schlussdrittel

Mit einem frühen Treffer zu Beginn der letzten 20 Minuten sorgte Dario Gartmann für die erneute Führung. Knappe vier Minuten vor dem Ende war es Jordan Pfennich, welche mit seinem Treffer für die Entscheidung sorgte. Trotzdem versuchten die Aargauer mit einem sechsten Feldspieler das Ruder noch herumzureissen, doch der SCH traf noch ins verlassene Gehäuse zum 4:1-Endstand.

Red Lions Reinach – SC Herisau 1:4 (0:1, 1:0, 0:3)
Mittwoch, 23. November 2022, 20:15 Uhr / Kunsteisbahn Oberwynental, Reinach
Telegramm

Tabelle 1. Liga

mas