Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Herisau
23.08.2020

VCS zur Vorlage Bahnhof Herisau

Bahnhof Herisau – was lange währt, wird endlich gut! Am 27. September gelangt die Vorlage des Bahnhofs Herisau zur Abstimmung – einerseits kantonal, was den Verpflichtungskredit für die Anpassung an die kantonale Strasseninfrastruktur (Strassenkreisel an der Bahnhofstrasse) betrifft, andererseits in der Gemeinde, über den neuen Bahnhofplatz mit Bushof.

Dem VCS (Verkehrsclub der Schweiz, Sektion St.Gallen/Appenzell) ist es ein grosses Anliegen, dass die Doppel-Abstimmung über den Bahnhof Herisau gelingt. Es ist ja tatsächlich an der Zeit, dass er ein moderneres Gesicht bekommt!

Erstens auf Gemeindeebene: Einen besonderen Mehrwert stellen die Passerelle und der Lift hoch zum Ebnet dar, denn es gilt ja, für wirklich alle Bevölkerungsteile, auch die schwächsten, einen guten Zugang zum Dorf zu gewährleisten.

Zweitens auf Kantonsebene: Ein besonderes Anliegen ist die kantonale Abstimmung, denn scheinbar betrifft diese Abstimmung nur Strassenbauliches. In Wirklichkeit aber ist der ganze Bahnhof betroffen – wenn dieses strassenbauliche Anliegen vom Kanton verworfen wird, ist die ganze Vorlage gefährdet, denn für den öffentlichen Verkehr ist es massgebend, was das Stimmvolk im Kanton  entscheidet.

VCS Verkehrs-Club der Schweiz