Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Herisau
10.09.2020

Herisauer Parlament tagt im Kantonsratssaal

Haupttraktandum am 16. September ist das Personalreglement der Gemeinde Herisau, ergänzt durch eine Fragestunde mit 14 Anfragen aus dem Kreis des Einwohnerrats.

Beim Traktandum Personalreglement der Gemeinde Herisau geht es unter anderem um flexiblere Pensionierungen bis zum 70. Altersjahr, einen Vaterschaftsurlaub und angepasste Regelungen bei Kündigungen, Feiertagen und Datenschutz.

Weiter ist die Septembersitzung des Einwohnerrates der alljährlichen Fragestunde gewidmet. Insgesamt wird der Gemeinderat 14 Anfragen aus den Reihen des Einwohnerrates beantworten, unter anderem zur Absage des Jahrmarktes, zur Sicherheit in Herisau, zum Gewerbegebiet Nordhalden, zum WinWin-Markt und zur Sporthallenplanung.

Die Voten des Parlaments können wie üblich einige Tage nach der Sitzung online im Original-Ton nachgehört werden.

Um die Hygiene- und Abstandsvorschriften einhalten zu können, wird die Sitzung im Kantonsratssaal im Regierungsgebäude stattfinden. Die Öffentlichkeit ist mit Ausnahme der Medienschaffenden nicht zugelassen. Die Monatszeitung „De Herisauer“ bietet für Interessierte einen Livestream an, so dass die Verhandlungen virtuell verfolgt werden können.

Gemeinde Herisau