Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Herisau
07.04.2021

Nebengebäude der Dorfkirche aufgerichtet

Bild: zVg
Seit Kurzem steht neben der Dorfkirche Herisau der Rohbau des neuen Nebengebäudes. Der Holzbau wurde innert 16 Arbeitsstunden aufgerichtet.

Das neue Nebengebäude der Dorfkirche hat in den vergangenen Tagen viele Blicke auf sich gezogen - und das nicht nur wegen des Tännchens auf dem Dach.

Der Grundriss ist vieleckig, das Dach besitzt sechs verschiedene Neigungen und orientiert sich an der Geometrie des Chorraums in der Kirche. Der vielschichtige Innenraum wird durch einen Mittelpfosten mit zehn Seitenflächen aufgespannt.

Die Aufrichte wurde kurzfristig angesetzt, weil das Wetter stimmen musste. Der Elementbau mit einem Gesamtgewicht von 22 Tonnen wurde innerhalb von 16 Stunden an zwei Arbeitstagen von sieben Zimmerleuten montiert. Den traditionellen Zimmermannsklatsch – ein Gesang begleitet von Tanz – konnten sie nach der Aufrichte aufgrund der Covid-Vorschriften allerdings nicht aufführen. Dies soll bei der Eröffnungsfeier nachgeholt werden. Nach seiner Fertigstellung wird das neue Nebengebäude Raum bieten für eine Vielzahl kleinerer Veranstaltungen.

Gemeinde Herisau