Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton AR
11.04.2021
11.04.2021 13:23 Uhr

AR Hinterland: Wahl- und Abstimmungsresultate

Urs Langenauer (links) und Köbi Meier in die GPK Urnäsch gewählt. Bild: Gemeinde Urnäsch
Am 11. April 2021 entschieden die Stimmberechtigten in den Gemeinden des Appenzeller Hinterlands über verschiedene Geschäfte.

Schwellbrunn

Ergänzungswahl von einem Mitglied des Gemeinderates:
Silvano Huber wurde mit 208 Stimmen gewählt (absolute Mehr: 131)

Urnäsch

Erfolgreiche Ergänzungswahlen in Urnäsch
Mit der Wahl von Urs Langenauer als Präsident und Jakob Meier als Mitglied
ist die Geschäftsprüfungskommission Urnäsch wieder komplett. Die Urnäscher Behörde kann somit am 1. Juni vollzählig ins neue Amtsjahr starten.

Der in Urnäsch aufgewachsene fast 50-jährige Urs Langenauer ist bereits fünf Jahre Mitglied. Er wurde mit 399 Stimmen gewählt (Absolutes Mehr: 214) Der neue GPK-Präsident arbeitet bei der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden als stellvertretender Dienstchef der Kantonalen Notrufzentrale.

Neu in die GPK Urnäsch gewählt wurde Köbi Meier, Jahrgang 1963. Er lebt schon über 26 Jahre in Urnäsch. Er wurde mit 419 Stimmen gewählt (Absolutes Mehr: 213)

Stein AR

Mit 312 Stimmen (Absolutes Mehr: 160) wurde Karin Berweger als neues Mitglied der Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission gewählt.

Bild: Gemeinde Stein AR
herisau24.ch / pd