Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Immo & Bau
15.04.2021
17.04.2021 06:18 Uhr

Unterstützung für "Begegnungszentrum Broggepark"

Das "Begegnungszentrum Broggepark" entsteht im Westen von St.Gallen. Bild: dreischiibe Herisau
Die Stiftung dreischiibe lanciert das Pionierprojekt «Begegnungszentrum Broggepark» in St.Gallen-West. Für die Ausstattung und Gerätschaften sucht die dreischiibe jetzt Unterstützung via Crowdfunding. Wir stellen das innovative Projekt vor.

Neubausiedlung «Broggepark» - Gemeinschaftsprojekt

In St.Gallen-Bruggen entsteht derzeit eine neue Wohnbausiedlung von zwei Häusern mit insgesamt 32 Wohnungen für Menschen in der dritten Lebensphase. Bauherrin ist die nicht gewinnorientierte Alters- und Wohngenossenschaft „Logiscasa“, St.Gallen.

Im Erdgeschoss wird die dreischiibe zwei neue Betriebe für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung eröffnen, im einen Haus ein öffentliches Café Restaurant mit Arbeitsplätzen für Menschen mit einer IV-Rente, im anderen Haus ein Begegnungszentrum für ältere Menschen mit psychischen Schwierigkeiten.

Weiter wird die lokale Kirchgemeinde in den Parterreräumen eine Sozialberatungsstelle einrichten.

So wirken drei gemeinnützige Partner kooperativ zusammen.

Innovatives Projekt 

Neues Begegnungszentrum «Broggepark» für ältere Menschen:

  • Im hinteren Haus entsteht im Parterre ein Begegnungszentrum für ältere Menschen mit psychischen Schwierigkeiten. Dies entspricht einem dringenden Bedürfnis, denn insbesondere
    Menschen, die schon während der Erwerbsphase mit psychischen Problemen zu kämpfen hatten, geraten oftmals durch den Wegfall der beruflichen Struktur in Krisen. Aber auch zuvor gesunde Menschen können durch Schicksalsschläge, finanzielle Probleme, Einsamkeit und Krankheit in psychisch schwierige Situationen geraten und benötigen Unterstützung.
  • Hier bietet das Begegnungszentrum vielfältige, strukturierte Angebote an, die zur sozialen Integration und persönlichen Stärkung und damit zur gesundheitlichen Stabilität im Alter beitragen. Die Angebote reichen von gestalterischen, kulturellen, musikalischen und sportlichen Aktivitäten, über Austausch und Informationen zu betreffenden Themen, bis hin zu gemeinsamen Ausflügen oder Backen und Kochen.
  • Das Begegnungszentrum umfasst drei helle Mehrzweckräume und bietet Platz für rund 30 Personen. Über die Woche verteilt können hier gut 100 Menschen aus dem Grossraum St.Gallen die Angebote nutzen.
Übersicht Anschaffungen "Begegnungszentrum Broggepark" Bild: dreischiibe Herisau

Hier können Sie spenden.

www.lokalhelden.ch/bz-broggepark

Portrait dreischiibe

Die gemeinnützige Stiftung dreischiibe mit Sitz in Herisau, gegründet 1984, betreibt in Herisau, St.Gallen und Flawil ein Dienstleistungs- und Gewerbezentrum zur beruflichen Integration von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. Damit bietet die dreischiibe in unterschiedlichen Branchen insgesamt 220 qualifizierte Arbeits- und Ausbildungsplätze an, ebenso Ausbildungsplätze, Trainingsprogramme und Job Coaching für den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Die Betriebe erbringen für die Kunden und Partner qualifizierte, marktübliche Leistungen. In St.Gallen führt die dreischiibe zudem ein niederschwelliges Tageszentrum zur sozialen Integration von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung mit 42 Plätzen, besucht von 150 Personen pro Woche. Als innovatives Unternehmen entwickelt sich die dreischiibe laufend weiter, um dem Bedarf an geeigneten Angeboten zur beruflichen und sozialen Integration gerecht zu werden. Aus dieser innovativen Haltung entstand das Engagement für das neue Projekt im «Broggepark» St.Gallen.

dreischiibe / herisau24.ch