Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
26.04.2021
26.04.2021 17:51 Uhr

SC Herisau: Drei weitere Spieler bleiben im Appenzellerland

Bild: SC Herisau
Beim SC Herisau haben Kevin Homberger, Gianni Olbrecht und Marc Page ihre Verträge verlängert.

Kevin Homberger verlängert seinen Vertrag für die Saison 2021/2022. Leider fiel der 31-jährige Verteidiger letzte Saison fast komplett wegen einer Verletzung aus. Jetzt ist er wieder fit und steigt mit beinahe 200 Spielen für den SC Herisau in seine 14. Saison. "Hombi" zeichnet sich durch seine Kampfkraft und Menschlichkeit aus und ist ein fantastischer Mannschaftspieler.

Gianni Olbrecht

Der knallharte Verteidiger Gianni Olbrecht bleibt ebenfalls ein weiteres Jahr bei den Appenzellern. Der gebürtige Thurgauer steigt somit auch bereits in seine 8. Saison. Er schreckt vor nichts zurück, ist Zweikampfstark und bei den Gegnern für seine harten Checks gefürchtet. "Olbi" ist und bleibt eine echte Verstärkung für das Team. Eine absolut wichtige Vertragsverlängerung.

Marc Page

Mit Marc Pace bleibt ein weiterer Leitwolf dem SC Herisau treu. Marc absolviert bereits seine 12. Saison beim Schlittschuh-Club und trägt Jahr für Jahr mit seinen Leistungen dazu bei, dass der SC Herisau seit dem Aufstieg 2017 immer die Playoffs erreicht hat. Der 29-jährige Stürmer ist ein absoluter Leader im Team. Mit seiner Zuverlässigkeit und seinem Einsatz ist er ein grosses Vorbild für die Jungen.

Der SC Herisau freut sich sehr, dass die drei Spieler Ihre Verträge verlängert haben und wünschen ihnen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.

SC Herisau