Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
13.09.2021
13.09.2021 15:01 Uhr

FC Herisau landet ersten Saisonsieg

Der FC Herisau gewinnt seine erste Partie in der neuen Liga. Bild: Podo Gessner
Der FC Herisau gewinnt sein Heimspiel gegen den FC Au-Berneck mit 4:1 und feiert damit den ersten "Dreier" in der laufenden Spielzeit.

Endlich hatte es geklappt und der FC Herisau feierte in der neuen Liga den ersten Sieg. Zu Hause gab es einen 4:1-Erfolg über den FC Au-Berneck. Die Einheimischen gingen bereits nach 22. Minuten durch Joel Ehrbar in Front.

Kurz vor der Pause nachgelegt

Joel Kurzbauer doppelte kurz vor der Pause nach, ehe die Gäste in der 53. Minute zum 1:2-Anschlusstreffer kamen. Ehrbar baute den Vorsprung mit seinem zweiten persönlichen Treffer in der 68. Minute wieder aus und Kaan Yildirim machte mit dem 4:1 den Deckel drauf. 

FC Herisau – FC Au-Berneck 4:1 (2:0)
Sonntag, 12. September 2021, 15:00 Uhr / Ebnet, Herisau
Telegramm

mas