Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
28.10.2021
31.10.2021 20:56 Uhr

FC Herisau reist zum Tabellenführer

Auch gegen den nächsten Vertreter aus dem Fürstentum Liechtenstein möchte der FC Herisau punkten. Bild: Podo Gessner
Auf den FC Herisau wartet am Sonntag, 31. Oktober 2021, der Tabellenführer aus Vaduz. Die zweite Mannschaft der Liechtensteiner verlor am vergangenen Samstag das erste Mal und die Appenzeller sind seit sechs Spielen ohne Niederlage.

Mit einem 7:0-Kantersieg im Rücken reist der FC Herisau in den Vaduzer Rheinpark und möchte dabei auch dem Spitzenreiter seine Grenzen aufzeigen. Die Herisauer Truppe von Trainer Domenico Troccoli ist nun schon seit sechs Partien ungeschlagen und aus ihrer Sicht kommt der Leader genau zum richtigen Zeitpunkt.

Vaduzer mit erster Niederlage

In der letzten Runde musste das Team aus dem Fürstentum Liechtenstein erstmals als Verlierer vom Platz. Im Spitzenkampf unterlag die zweite Vaduzer Equipe dem FC Mels etwas überraschend deutlich mit 1:4. Schon zur Pause lag der Tabellenführer ungewöhnlich hoch mit 0:3 im Rückstand.

FC Vaduz 2 – FC Herisau
Sonntag, 31. Oktober 2021, 15:00 Uhr / Rheinpark, Vaduz
Telegramm

Tabelle 2. Liga Gruppe 1

1. FC Vaduz 2 9 6 2 1 (22) 27 : 12 20  
2. FC Mels 1 9 5 2 2 (20) 27 : 14 17  
3. FC Herisau 1 9 4 4 1 (18) 27 : 13 16  
4. KF Dardania St. Gallen 1 8 4 3 1 (22) 19 : 9 15  
5. FC Abtwil-Engelburg 1 8 4 2 2 (22) 23 : 15 14  
6. FC Ruggell 1 8 3 2 3 (21) 12 : 19 11  
7. FC Winkeln SG 1 9 3 2 4 (27) 11 : 20 11  
8. FC Ems 1 8 3 1 4 (13) 13 : 10 10  
9. FC St. Margrethen 1 9 3 1 5 (25) 14 : 21 10  
10. FC Montlingen 1 9 2 2 5 (25) 12 : 22 8  
11. FC Au-Berneck 05 1 9 1 3 5 (14) 9 : 18 6  
12. US Schluein Ilanz 1 9 1 2 6 (18) 10 : 31 5
mas