Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Auto & Mobil
01.11.2021

Starker Auftritt - das neue BMW 4er Gran Coupé

Das neue BMW 4er Gran Coupé. Bild: BMW Schweiz
Nach dem grossen Erfolg des Vorgängermodells wird nun auch die neue BMW 4er Reihe um ein viertüriges Coupé erweitert. Die zweite Generation des BMW 4er Gran Coupé begeistert mit einer spürbar gesteigerten Fahrdynamik, einem geschärften Design in der neuen Formensprache der Marke, einer verfeinerten Premium-Anmutung im Interieur und zahlreichen Innovationen in den Bereichen Bedienung und Vernetzung. Jetzt bei Sepp Fässler AG in Appenzell.

Neben markentypischer Fahrfreude und sportlicher Eleganz zeichnet sich das Fahrzeugkonzept eines Gran Coupé im Premium Segment der Mittelklasse vor allem durch seine moderne Funktionalität aus. Der komfortable Zugang zum Fond, fünf vollwertige Sitzplätze, eine grosse Heckklappe und ein variabel nutzbarer Gepäckraum verhelfen dem neuen BMW 4er Gran Coupé zu seinen modellspezifischen Qualitäten im Alltag und auf Reisen.

Individuelle Proportionen, variabel nutzbarer Innenraum

Der eigenständige Charakter des neuen BMW 4er Gran Coupé kommt in seinem Exterieurdesign deutlich zum Ausdruck. Mit einer Aussenlänge von 4 783 Millimeter, einer Breite von 1 852 Millimeter und einer Höhe von 1 442 Millimetern weist es individuelle Proportionen in Verbindung mit dynamisch gestreckten Coupé-Linien auf. Die Masse des Vorgängermodells werden um 143 Millimeter in der Länge, 27 Millimeter in der Breite und 53 Millimeter in der Höhe übertroffen. Die Spurweiten legten vorn um 50 auf 1 595 Millimeter und hinten um 29 auf 1 623 Millimeter zu. Der Radstand liegt mit 2 856 Millimetern um 46 Millimeter über dem Wert des Vorgängers und um 5 Millimeter über dem Wert der BMW 3er Limousine. Das modellspezifische Karosseriekonzept führt zu einem variabel nutzbaren Innenraum und zu einem grosszügigen Platzangebot im Fond. Der Gepäckraum des neuen BMW 4er Gran Coupé fasst 470 Liter. Gegenüber dem Vorgängermodell wurde das direkt einsehbare Primärvolumen um 39 Liter erhöht. Durch das Umklappen der serienmässig im Verhältnis 40:20:40 teilbaren Fondsitzlehne kann der Stauraum auf bis zu 1290 Liter erweitert werden.

Bild: BMW Schweiz

Ausdrucksstarke Front, elegante Silhouette, kraftvolles Heck

Markante Linien und dreidimensional modellierte Flächen prägen die ausdrucksstarke Front des neuen BMW 4er Gran Coupé. In ihrem Zentrum vermittelt die grosse, vertikal ausgerichtete und weit nach unten reichende BMW Niere selbstbewusste Präsenz. Die flach gestalteten Voll-LED-Scheinwerfer verfügen über U-förmige Lichtleiter für das Tagfahrlicht. Optional werden Adaptive LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht und blendfreiem Fernlichtassistenten BMW Selective Beam angeboten.
Präzise Linien, Türen mit rahmenlosen Scheiben und flächenintegrierten Griffen sowie die kraftvolle Schulterpartie prägen die sportlich-elegante Silhouette des neuen BMW 4er Gran Coupé. Die Dachlinie mündet in eine deutlich ausgestellte Luftabrisskante auf der Gepäckraumklappe. Horizontale Linien dominieren die Heckansicht. Ausserdem wird die flache und kraftvolle Statur des Fahrzeugs durch eine Heckschürze mit vertikalen Abrisskanten in den äusseren Bereichen und einem in Schwarz gehaltenen unteren Abschluss betont. Die stilvoll abgedunkelten und vollständig in LED-Technik ausgeführten Heckleuchten ragen weit in die Seitenpartien.

Bild: BMW Schweiz

Innenraum: Fahrfreude und Raumkomfort im Premium-Ambiente

Im Innenraum des neuen BMW 4er Gran Coupé sorgen die hohe Mittelkonsole und die fliessend von der Instrumententafel in die Türverkleidungen übergehende Oberflächenstruktur für ein umschliessendes Raumgefühl auf den vorderen Sitzplätzen. Der Start-/Stopp-Knopf für den Antrieb ist in einem hochwertig ausgeführten Bedienfeld auf der Mittelkonsole angeordnet, wo neben dem modellspezifischen Gangwahlschalter auch der BMW Controller sowie die Tasten für die Fahrerlebnisschalter-Einheit und die elektromechanische Parkbremse ihren Platz haben.

Klares Plus an Dynamik und Effizienz 

Mit einem Performance-Automobil an der Spitze des Modellprogramms unterstreicht das neue BMW 4er Gran Coupé seine deutlich gesteigerte Sportlichkeit. Das BMW M440i xDrive Gran Coupé wird von einem 275 kW/374 PS starken Reihensechszylinder-Ottomotor angetrieben. Im BMW 430i Gran Coupé kommt ein neuer Vierzylinder‑Ottomotor zum Einsatz, der 180 kW/245 PS erzeugt und dessen Emissionsverhalten durch einen in den Zylinderkopf integrierten Abgaskrümmer weiter optimiert wird. Der Vierzylinder-Ottomotor des BMW 420i Gran Coupé kommt auf eine Höchstleistung von 135 kW/ 184 PS. Ein 140 kW 190 PS starker Vierzylinder-Dieselmotor treibt die Modelle BMW 420d Gran Coupé und BMW 420d xDrive Gran Coupé an.
Im BMW M440i xDrive Gran Coupé sowie in den Dieselmotor-Varianten sorgt Mild-Hybrid-Technologie für ein weiteres Plus an Dynamik und Effizienz. Der 48-Volt-Startergenerator stellt beim Anfahren und Beschleunigen eine zusätzliche Leistung von 8 kW/11 PS zur Verfügung. Mit einer zusätzlichen Batterie werden die Möglichkeiten zur Rückgewinnung und Speicherung von Bremsenergie optimiert.

Weitere Informationen, Beratung und Probefahrt:

Sepp Fässler AG
Feldstrasse 11
9050 Appenzell
Tel.: +41 71 788 30 60
www.faessler-garage.ch

BMW / jg